Salzburg Magazin
Schulterschluss: Festspiele und Altstadt-Betriebe sollen gemeinsam Corona im Zaum halten
Fr, 7. August. 2020 // 04:29

Sankt Wolfgang hat gezeigt, dass es schnell gehen kann. Die Tourismusbranche muss die Sache ernst nehmen, genauso wie die Salzburger Festspiele. Würde Corona die Festspiele erreichen, wäre das ein finsteres Omen für die Kulturbranche in ganz Europa. Die Salzburger Altstadt weiß, dass sie zusammenarbeiten muss an einem großen Gesundheitskonzept. Die Festspiele, der Altstadtverband und die Wirtschaftskammer rufen nun Betriebe dazu auf, sogenannte „sicherer Festspielpartner“ zu werden. Kriterien sind das Tragen von Schutzmasken, intensive Reinigung und Belüftung der Räume und Maßnahmen um Kontakte nachverfolgen zu können.