Sondersendung
Radstadt: FPÖ-Bürgermeister Christian Pewny bangt um seinen Sitz im Nationalrat
Mi, 29. Mai. 2019 // 05:06

In Radstadt wurde bereits vor der Wahl viel gesprochen und sie hat eine Diskussion über das Bürgermeisteramt ausgelöst. In Radstadt konnten weder die ÖVP noch die SPÖ einen Kandidaten aufstellen und so war der Weg für den FPÖ Kandidaten und Nationalratsabgeordneten Christian Pewny frei, der mit 70% der Wählerstimmen als neuer Bürgermeister Radstadts angenommen wurde. Der einzige blaue Bürgermeister in Salzburg wollte seine Beziehungen im Nationalrat und zum nun ehemaligen Verkehrsminister Norbert Hofer für den geplanten Umwelt-Tunnel nutzen. Daraus wird wohl nichts mehr, doch Pewny will nun andere Wege zur Finanzierung des Tunnels gehen.