Salzburg Magazin
Blackout-Vorsorge: Was Land, Gemeinden und Bürger zu tun haben
Fr, 2. Dezember. 2022 // 04:47

Doch bevor es weihnachtlich wird – starten wir mit einem ernsten Thema. Blackout! Es wächst die Sorge in die Bevölkerung vor einem länger andauernden und überregionalen
Stromausfall. Fast alles in unserm Leben läuft mittlerweile elektrisch – ob so alltägliche Dinge wie die Toilettenspülung oder der Kühlschrank aber auch das öffentliche Leben würde bei
einem längeren Stromausfall zum Erliegen kommen. Verkehrschaos wäre vorprogrammiert und die gesamte Wirtschaft käme zum Erliegen. Was tun im Ernstfall, das ist die große
Frage. Das Land Salzburg hat gemeinsam mit dem Salzburger Zivilschutzverband diese Woche einen Folder mit dem Titel „Für den Ernstfall
vorbereitet“ an alle Haushalte verschickt.