Salzburg Magazin
Auf den Spuren von Gustav Klimt am Attersee
Fr, 21. Juni. 2019 // 04:05

Mehr als zwei Drittel der bekanntesten Landschaftsbilder von Gustav Klimt sind am Attersee entstanden. Die Sommerfrische verbrachte der Künstler stets produktiv. Fotograf Michael Maritsch hat sich gemeinsam mit der Prager Fotoschule auf die Spuren von Gustav Klimt gemacht und zeigt in der Ausstellung „Klimt Re-Interpreted“ Originalschauplätze und berühmte Motive neu interpretiert.