Salzburg Magazin
Widerstand gegen EU: Die Waldbauern wollen auf 100-prozentige Nutzung nicht verzichten
Mi, 13. März. 2024 // 05:26

Die europäische Union will, dass zehn Prozent der Waldflächen nicht mehr bewirtschaftet, sondern sich selbst überlassen werden. Damit sollen natürliche Wälder erhalten und geschützt werden. Die heimischen Waldbauern sind damit nicht einverstanden und kritisieren diese geplante Vorschrift als kontraproduktiv und praxisfern. Und sie befürchten, durch das geplante Gesetz wirtschaftlich noch mehr unter Druck zu geraten.

Ganze Sendung ansehen
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (RTS Regionalfernsehen GmbH , Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: