Salzburg Magazin
Ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit – Infos zur neuen „Mobilitätskarte Pinzgau“
Di, 2. April. 2019 // 02:32

Der Pinzgau ist mit 126 Nächtigungen pro Einwohner österreichweit Touristenhochburg Nummer zwei gemessen an der Bevölkerung und das schlägt sich natürlich auch im verkehr nieder. Um diese Problematik einzudämmen setzen die lokalen Tourismusorganisationen gemeinsam mit dem Land und dem Salzburger Verkehrsverbund nun ein deutliches Zeichen für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz, sind am Mai 2019 doch alle öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Bezirk für Touristen kostenlos zu benützen.