Themen Talk
Skeptisches Salzburg: Gefahren und Potenziale des technologischen Fortschritts
Fr, 21. Oktober. 2022 // 34:56

Die Österreicher:innen können dem wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt nur wenig abgewinnen. Eurobarometer-Umfragen zeigen: Österreich ist eines der pessimistischsten und wissenschaftsskeptischsten Länder der EU. Welchen Einfluss hat diese ablehnende Haltung auf unseren gesellschaftlichen Fortschritt? Welches Maß an Technologieskepsis ist gerechtfertig? Welches Potenzial steckt in neuen Technologien zur Bewätigung großer Herausforderungen wie dem Klimawandel und dem Fachkräftemangel?

Über die Erforschung künstlicher Intelligenz, den 5G-Ausbau und den Verbleib der Windenergie in Salzburg diskutieren:

Dr. Brigitte Bach (Physikerin und Vorständin der Salzburg AG)
Dr. Arne Bathke (Dekan der neuen Fakultät für digitale und analytische Wissenschaften der Universität Salzburg)
Dr. Siegfried Reich (Geschäftsführer von Salzburg Research).