Kultur Format
Marlene Haushofer „Die Wand“ – ein großartiges Buch nicht nur in Corona-Zeiten
Di, 28. April. 2020 // 02:40

Zum 100. Geburtstag und 50. Todestag von Schriftstellerin Marlene Haushofer ist ihr bedeutendster Roman mit dem Titel „Die Wand“ neu aufgelegt worden. Ein guter Anlass, ein paar Zeilen daraus zu lesen. Die Geschichte um eine Frau die plötzlich von einer unsichtbaren Wand eingeschlossen ist und den Rest ihres Lebens zwangsweise in Quarantäne verbringen muss, passt beklemmend gut zu Corona. Es passt auch hervorragend als Erinnerung daran, dass die Nazis am 30. April 1938, am Salzburger Residenzplatz haufenweise Bücher kritischer Autoren verbrannt haben.