Salzburg Magazin
Ein ganzer Ort saniert die einsturzgefährdete Wallfahrtskirche Maria im Mösl
Fr, 24. Mai. 2019 // 03:34

Wasser, so schön am See, aber so gefährlich in der Gebäudesubstanz. Noch ein paar Jahre und sie wäre eingestürzt: die Wallfahrtskirche Maria im Mösl in Arnsdorf in der Gemeinde Lamprechtshausen. Seit Jahren zeichneten sich im Mauerwerk Risse, eine genaue Begutachtung hat das ganze dramatische Ausmaß gezeigt. Doch die kleine Kirche bringt die Leute zusammen. Seit 2016 wird sie nun saniert und der ganze Ort hilft dabei das Bauwerk zu retten.