Salzburg Magazin
Demenz: Das Projekt „Malen mit dementiell erkrankten Menschen“
Di, 25. Juni. 2019 // 04:03

Mit Malen die Gesundheit stärken. Es gibt bereits einige Untersuchungen, die belegen, dass Malen eine gesundheitsfördernde Wirkung auf uns hat. Es lindert das Stressempfinden, verbessert die Feinmotorik und stärkt die Konzentrationsfähigkeit und macht glücklich. Ein interessantes Projekt haben drei Studenten der Universität 55-Plus erarbeitet. Dabei geht es um Malen mit dementiell kranken Menschen. Aus den drei Studenten wurden mittlerweile acht Freiwillige, die eine Malstunde der besonderen Art in der Seniorenresidenz Schloss Kahlsperg veranstalten.