Orte, Zeit & Zeugen
Bischofshofen: Wachstum auf Schiene
Mi, 24. November. 2021 // 28:31

Die Eisenbahn hat alles verändert. Trotz des ergiebigen Kupferbergbaus am Mitterberg und dem starken Einfluss der Salzburger Erzbischöfe ist Bischofshofen lange Zeit ein kleiner Ort gewesen. Doch mit dem Anschluss an das Schienennetz 1870 erfolgte ein rapides Wachstum, welches die Zukunft des Ortes gravierend verändern sollte. Heute zählt Bischofshofen über zehntausend Einwohner und hat sich als Wirtschafs-, Schul- und auch Skisprungstandort überregional profiliert.