Salzburg Magazin
26.000 Werke finden im umgebauten Bildungszentrum Saalfelden nun reichlich Platz
Fr, 17. Mai. 2019 // 03:56

Wer nicht nur liest, was im Internet steht, sondern auch das was mittels guter Verlage in Buchform auf den Markt gebracht wurde, der hat schon mal einen Vorteil. Bücher sind immer schon der Inbegriff von Bildung gewesen, und sollten auch heute noch einen Stellenwert haben. Das dachte sich auch das Bildungszentrum Saalfelden, das für 1,4 Millionen Euro umgebaut und erweitert wurde.