Das Stille Nacht Genusspaket in der Genusskrämerei

Welchen Kaffee tranken Franz Xaver Gruber und Josef Mohr eigentlich? Welches Brot aßen sie und welches Bier tranken die beiden Schöpfer des Liedes Stille Nacht, Heilige Nacht? Alexandra und Aaron Priewasser von der Genusskrämerei in Hallein haben zusammen mit sechs Partnern aus der Region ein Genusspaket zusammengestellt.

Zum Magazin DVD bestellen < /> Embed Code

 

 

Ähnliche Clips

Der Weihnachtsmarkt Hallein öffnet seine Tore
 
Salzburg Magazin  

Der Weihnachtsmarkt Hallein öffnet seine Tore

Der Weihnachtsmarkt in Hallein öffnet seine Tore bereits Mitte November, weil das Datum im Vorjahr versehentlich schon für November statt Dezember angegeben wurde. Vor mehr als zwanzig Jahren begann der Halleiner Weihnachtsmarkt mit einem einzigen Glühweinstand. Heute stehen rund sechzig Stände in der Alten Saline auf der Pernerinsel.

 
Smartes nachverdichten in Hallein – Firstfeier der Smart City
 
Salzburg Magazin  

Smartes nachverdichten in Hallein – Firstfeier der Smart City

Salzburg hat eines nicht: zu viel Wohnraum. Die Stadtgemeinde Hallein geht dieses Problem jetzt sehr „smart“ an. Beim Projekt Smart City werden bestehende Häuser aus den 50er Jahren so saniert und verdichtet, dass zusätzlicher Wohnraum entsteht. Die besondere Herausforderung dabei: die Wohnungen bleiben in der Zeit der Sanierung bewohnt.

 
Innere Ruhe und ein Kleinkalibergewehr – Abschlussschießen der Schützengilde Hallein
 
Salzburg Magazin  

Innere Ruhe und ein Kleinkalibergewehr – Abschlussschießen der Schützengilde Hallein

Auch wenn es jetzt nicht um Meditation geht, so hat das Schießen schon etwas meditatives. In der Halleiner Schützengilde stand das jährliche Abschlussschießen mit dem Kleinkaliber Gewehr am Programm, und wir haben dort interessante Details erfahren.

 
Die Tennengauer Messe 2018
 
Salzburg Magazin  

Die Tennengauer Messe 2018

150 Aussteller präsentierten sich auf der Pernerinsel bei der Tennengauer Messe 2018. Im Fokus standen die Themen Hausbau, Auto, Wohlbefinden und Genuss.

 
Stille Nacht Museum in Hallein eröffnet
 
Salzburg Magazin  

Stille Nacht Museum in Hallein eröffnet

Am vergangenen Samstag wurde in Hallein die Landesausstellung 200 Jahre Stille Nacht! Heilige Nacht! eröffnet. Aber wie kreiert man eine Ausstellung über ein Lied, das nur zwischen dem 24. Dezember und dem 6. Jänner gespielt wird? Im Gruber-Haus in Hallein ist der Komponist Franz-Xaver Gruber allgegenwärtig. Gezeigt werden unter anderem die original Authentische Veranlassung und handgeschriebene Stille-Nacht-Autographen.

 
Salzburg schmeckt unterwegs: Dorfladen Hallein
 
Salzburg schmeckt unterwegs  

Salzburg schmeckt unterwegs: Dorfladen Hallein

Fabian Steinhofer eröffnete mit gerade einmal 21 Jahren seinen eigenen Dorfladen in der Innenstadt von Hallein. Bei Moderatorin Angelika Pehab im Dorfladen und im mobilen Studio zu Gast sind u. a. Direktvermarkter und Betriebspartner des jungen Geschäftsinhabers.

 
Sanierung alter Reihenhäuser in Hallein – das Statt-Reihenhaus der Huber und Pilz GmbH
 
Salzburg Magazin  

Sanierung alter Reihenhäuser in Hallein – das Statt-Reihenhaus der Huber und Pilz GmbH

Sie denken über ein Eigenheim nach? Da gibt es ja bekanntlich mehrere Möglichkeiten. Wohnung, Reihenhaus oder zum Beispiel ein Stadthaus.Wie wäre es denn mit einem „Statt-Reihenhaus“? Die Huber & Pilz GmbH aus Hallein macht’s möglich.

 
Das Stille Nacht Genusspaket in der Genusskrämerei
 
Salzburg Magazin  

Das Stille Nacht Genusspaket in der Genusskrämerei

Welchen Kaffee tranken Franz Xaver Gruber und Josef Mohr eigentlich? Welches Brot aßen sie und welches Bier tranken die beiden Schöpfer des Liedes Stille Nacht, Heilige Nacht? Alexandra und Aaron Priewasser von der Genusskrämerei in Hallein haben zusammen mit sechs Partnern aus der Region ein Genusspaket zusammengestellt.

 
Vernissage „General Rouge und sein blauer Pudel“
 
Kultur Format  

Vernissage „General Rouge und sein blauer Pudel“

Malerei im 21. Jahrhundert ist nicht mehr das Klassische Medium, welches seit der Renaissance um die Abbildung der Wirklichkeit bemüht war. Die Künstlerin Maria Brunner entwickelte über Jahre eine malerische Sprache, die gleichermaßen in der Abstraktion wie auch im Surrealismus wurzelt. In der aktuellen Ausstellung auf Schloss Wiespach, General Rouge und sein Blauer Pudel zeigt die Künstlerin Werke der letzten beiden Jahre.

 
Es grünt am Pflegerplatz – Straßenraumneugestaltung in Hallein geht in die nächste Runde
 
Salzburg Magazin  

Es grünt am Pflegerplatz – Straßenraumneugestaltung in Hallein geht in die nächste Runde

Das Projekt Straßenraumgestaltung in Hallein geht in die nächste Runde, und wir machen den Lokalaugenschein. Außerdem besuchen wir das Sommerfest in Oberalm sowie das Radstädter Stadtlfest und damit herzlich willkommen zum Salzburg Magazin. Der Weg von der Pernerinsel über den Pfannhausersteg in die Halleiner Altstadt soll von Bäumen begleitet sein. Die alte Linde am Pflegerplatz, sie darf bestehen bleiben und sich an der Neugestaltung ihres Heimatbodens erfreuen. Ihre neuen Freunde: in Cortenstahl gebettete Japanische Ahorne.

 
 
css.php