Schwarzer Halbmond – der neue Roman von Sarah Samuel

„Schwarzer Halbmond“: nach dem Erstlingswerk „Das Lazarettkind“ ist es das zweite Buch der Salzburger Autorin Sarah Samuel, hinter deren Pseudonym sich mehr verbirgt als man zunächst glaubt. Schwarzer Halbmond ist ein fiktiver Roman, eingebettet in die wahren Begebenheiten um die islamischen Terroranschläge in Frankreich im Jahr 2015. Die Lektüre ist kontrovers und nichts für schwache Nerven.

Zum Magazin DVD bestellen < /> Embed Code

 

 

Kommentare

Kommentare

 
css.php