Festspiele Golling – Angelika Kirchschlager

Angelika Kirchschlager ist eine der meistgefragten Mezzosoprane. Mit ihrem Programm „Sonne, Mond und Berge“ ist sie bereits zum zweiten Mal Gast auf der Burg Golling. Begleitet wird die Opernsängerin von dem Pianisten Elias Gillesberger.

Zum Magazin DVD bestellen < /> Embed Code

 

 

Ähnliche Clips

„SHAKE-zart & MO-speare“auf der Burg Golling
 
Salzburg Magazin  

„SHAKE-zart & MO-speare“auf der Burg Golling

"SHAKE-zart & MO-speare" ist der Titel der letzten Vorstellung der Festspiele auf der Burg Golling. Gelesen werden William Shakespeare und Wolfgang Amadeus Mozart. Umrahmt mit musikalischen Einlagen. Die ernsten Texte von Shakespeare und die heiteren von Mozart treffen den Geschmack des Publikums.

 
Trompetentöne vom Feinsten bei den Festspielen Burg Golling – Trumpet & Strings Vienna
 
Salzburg Magazin  

Trompetentöne vom Feinsten bei den Festspielen Burg Golling – Trumpet & Strings Vienna

Virtuose Geigenmusik, verführerische Gesangsnummern und die Trompetenkünste von Hans Peter Schuh sorgten dort für einen sehr abwechslungsreichen Abend.

 
Festspiele Burg Golling – Wiener Philharmonia Schrammeln
 
Salzburg Magazin  

Festspiele Burg Golling – Wiener Philharmonia Schrammeln

Was ist Schrammelmusik? Das wissen wohl die wenigsten hierzulande. Diese besondere Musikgattung begeistert schon seit dem 19. Jahrhundert. Wenn die Philharmonia Schrammeln aus Wien bei den Gollinger Festspielen gastieren, gibt es für die Salzburger Heurigen-Stimmung vom Feinsten.

 
Werte-Tourismus als nachhaltiges Konzept – Senat der Wirtschaft tagt in Golling
 
Salzburg Magazin  

Werte-Tourismus als nachhaltiges Konzept – Senat der Wirtschaft tagt in Golling

Kommen sie um zu zerstören oder sind sie eine Bereicherung? Am Thema Tourismus scheiden sich die Geister. Wenn Massentourismus und Werte, Freizeit und Arbeit, Abschottung und Öffnung aneinander geraten, gibt es guten Stoff für Diskussionen. Die Plattform dafür schaffte der Senat der Wirtschaft auf der Burg Golling.

 
Otto Schenk bei den Festspielen Burg Golling 2018
 
Salzburg Magazin  

Otto Schenk bei den Festspielen Burg Golling 2018

Wir bleiben auf der Burg Golling, aber mit "Sachen zum Lachen“. Unter diesem Titel startete Vollblutkomödiant Otto Schenk einen erneuten Angriff auf die Lachmuskulatur seiner Zuseher.

 
Canto Sonor bei den Festspielen Burg Golling
 
Salzburg Magazin  

Canto Sonor bei den Festspielen Burg Golling

Canto Sonor lädt zum Herrengedeck auf der Burg Golling. Zum dritten Mal singt das Vokalquartett bei den Festspielen auf der Burg. Neben den Themen Wein, Weib und Gesang darf es in diesem Jahr auch einmal Bier und Schnaps sein, ein Herrengedeck eben.

 
Gollinger Bürgermeister Anton Kaufmann legt nach 15 Jahren sein Amt nieder
 
Salzburg Magazin  

Gollinger Bürgermeister Anton Kaufmann legt nach 15 Jahren sein Amt nieder

Mit einem feierlichen Festakt legte der Gollinger Bürgermeister Anton Kaufmann nach 15 Jahren sein Amt nieder. Wie es ihm damit geht, erzählt doch auch ein wenig wehmütig im Interview.

 
Tobias Moretti bei den Festspielen Burg Golling
 
Salzburg Magazin  

Tobias Moretti bei den Festspielen Burg Golling

Gestern noch der Jedermann am Domplatz, heute das Sprachrohr gegensätzlicher Literaten. Tobias Moretti gibt heuer sein Debüt bei den Kunst- und Kulinarik Festspielen auf der Burg Golling und begeistert sein Publikum für Thomas Bernhard, Schiller und Co. Ein Abend zwischen Schwere und Leichtigkeit im Leben, wie in der Kunst.

 
Vernissage „Leichtigkeit der Kunst“ in der Burg Golling
 
Salzburg Magazin  

Vernissage „Leichtigkeit der Kunst“ in der Burg Golling

Seit vielen Jahren widmet sich im Sommer die Burg Golling der Kultur in Form der "Festspiele Burg Golling". Diese Kunst & Kulinarik Festspiele werden heuer erstmals von einer Kunstausstellung im neu geschaffenen Kunstraum begleitet.

 
Festspiele Burg Golling 2018 – Peter Weck
 
Salzburg Magazin  

Festspiele Burg Golling 2018 – Peter Weck

Als Multitalent und Tausendsassa der österreichischen Film- und Theaterlandschaft kann man Peter Weck getrost bezeichnen. Berührend und ehrlich, mit viel Charme und Humor, blickt er bei den Festspielen Burg Golling auf sein bewegtes Leben zurück.

 
 
css.php